Makerist: Nie wieder Papierschnittmuster

Makerist macht Handarbeit und kreative Hobbys digital zugänglich – egal, ob Nähen, Stricken, Basteln, Häkeln oder Plotten. S-Quin Kunden erhalten 10 Prozent Rabatt.

Endlich einmal kreativ sein und Dinge selbst herstellen? Dieser Trend verbreitet sich nicht erst seit der Coro­napandemie. Die Handarbeitsszene ist in den vergangenen Jahren deutlich jünger, modischer und vielfältiger geworden. Rund 18 Millionen Deutsche nähen, stricken oder häkeln.

Viele schwören dabei auf Makerist. ­Europas Marktführer für Schnittmuster, Anleitungen und Videotutorials im Handarbeitsbereich wurde 2013 als Handarbeitsschule im Internet in Berlin gegründet und hat sein Angebot seitdem ständig erweitert. Neben digitalen Anleitungen finden Do-it-yourself-Fans bei Makerist heute das größte internationale Online-Sortiment an Stoffen, Kurzwaren und Zubehör.

Auf der Plattform nutzen bereits mehr als eine Million Kreative Step-by-Step-­Anleitungen von über 1200 Designern, das passende Material sowie Inspira­tion, Tipps und Tricks. Auch online auf Instagram und Facebook tauschen sich kreative Handarbeitsfans aus und geben sich gegenseitig Ratschläge. Ein Blick in die Makerist-Werkschau lohnt sich ebenfalls: Dort kann man anderen Handarbeitsbegeisterten stolz sein selbst gefertigtes Produkt präsentieren, erhält vielleicht den einen oder ­anderen Like und findet eventuell eine Idee für das nächste Projekt.

Mehr Komfort mit der App

Und jetzt heißt es auch noch „Tschüss, Papierschnittmuster“ – vor Kurzem wurde die kostenlose App MakeristAR gelauncht. Mit ihr können Schnittmuster zum Nähen mittels Augmented ­Reality auf den Stoff übertragen werden. Mussten bisher Schnittteile ausgedruckt, zusammengeklebt und auf den Stoff aufgezeichnet werden, spart die neue Technologie Zeit, Geld und Nerven. Und: Man tut etwas Gutes für die Umwelt, indem man weniger Druckerpapier und Tinte verbraucht.

Das Team von Makerist glaubt, dass diese App die größte Näh-Revolution seit der Erfindung der Nähmaschine ist. Sie können sich selbst einen Eindruck verschaffen: einfach hier klicken und ausprobieren.

S-Quin Vorteil: Makerist
Mit Makerist einfach handarbeiten und sparen: S-Quin Kunden erhalten im Online-Shop von ­Makerist 10 Prozent Rabatt auf Materialien. Ihren Link für Bestellungen sowie Ihren Rabattcode finden Sie im S-Quin Online-Portal.

Titelfoto: PR

Aktuelle S-Quin Vorteile

Winterzauber mit S-Quin im Toverland

Einlaufen, Curling und vieles mehr: Seit dem 26. November 2022 ist der Freizeitpark Toverland...

Alles zum Thema Wohnen jetzt im S-Quin...

Das S-Quin Portal bietet Ihnen jetzt noch mehr Service. Im Menüpunkt „Wohnen & Leben“...

Mit S-Cashback wird Flixbus noch günstiger

Flix ist mit seiner Marke Flixbus nicht nur Europas größter Fernbusanbieter. Auch die grünen...

Eiskönigin als Show auf Eis

Passender könnte ein Rahmen nicht sein: „Die Eiskönigin“ kommt am 6. Januar 2023 in...

Heißer Herbst auf kühlen Kufen

Auf die Kufen, fertig, los! Die Eissporthalle Neuss bietet Schlittschuhfans alles, was sie brauchen:...

Mit S-Cashback bei Amazon bestellen und sparen

Amazon ist jetzt S-Cashback Partner von S-Quin! Jeden Monat kann in bestimmten Kategorien mit...
Google search engine

Neue Beiträge

Zum Fest Kultur schenken – oder gewinnen

Das Kulturamt Neuss hat drei Geschenkepäckchen für die anstehenden Festtage mit Konzerten, Tanz und...

Schutz für den Ernstfall

Rund jeder vierte Erwerbstätige wird im Laufe seines Arbeitslebens berufsunfähig. Auf die Leistungen aus...

Winterzauber mit S-Quin im Toverland

Einlaufen, Curling und vieles mehr: Seit dem 26. November 2022 ist der Freizeitpark Toverland...

Stockholm – von Fika bis Vasa

Schwedens Hauptstadt Stockholm ist auf 14 Inseln erbaut. Ein winterlicher Streifzug zu Popgrößen, Krimihelden...

Nachhaltig leben und trotzdem sparen

Muss man sein Leben auf den Kopf stellen, um nachhaltiger und umweltbewusster zu handeln?...

Alles zum Thema Wohnen jetzt im S-Quin...

Das S-Quin Portal bietet Ihnen jetzt noch mehr Service. Im Menüpunkt „Wohnen & Leben“...